Werkstattgespräch mit den Preisträgern des Preises der Stadt Münster für Internationale Poesie

    • Deutschland
    •  
    • 2022
    • |
    • 60 min
  • Filmstart: 21.5.2022

Werkstattgespräch mit den Preisträgern des Preises der Stadt Münster für Internationale Poesie | Beschreibung

Der Preis der Stadt Münster für Internationale Poesie 2021 geht an den polnischen Lyriker Eugeniusz Tkaczyszyn-Dycki, seine Übersetzerin Uljana Wolf und seinen Übersetzer Michael Zgodzay. Ausgezeichnet wird der Band „Norwids Geliebte“, der 2019 in der Edition Korrespondenzen erschienen ist. Jury-Mitglied Dr. Maren Jäger stellt die Preisträger in einem Werkstattgespräch vor. (Quelle: Kulturamt der Stadt Münster)

Werkstattgespräch mit den Preisträgern des Preises der Stadt Münster für Internationale Poesie | Besetzung

  • Entstehungsjahr 2022
  • Land Deutschland
  • Filmlänge 60 min
  • Filmstart 21.5.2022

Nichts verpassen! Einfach unseren Film-Newsletter abonnieren! Anmelden