Von Bienen und Blumen

Filminhalt

Lola Randl begleitet mit der Kamera Menschen aus der Stadt, die versuchen, im ländlichen Raum eine neue Heimat zu finden. Sie träumen von einem Leben fernab der Hektik, von Selbstversorgung mit selbst Angebautem und eigener Tierhaltung. Doch das „richtige“ Leben mit Pflanzen, Säen, Ernten und Schlachten, das sie sich ersehnen, erweist sich in der Realität oftmals als harte Arbeit mit immer neuen Problemen. Und auch der Umgang mit der einheimischen Bevölkerung stellt eine große Herausforderung dar… (vf)

Filmbilder

<?php echo $img_alt; ?>
<?php echo $img_alt; ?>
<?php echo $img_alt; ?>
<?php echo $img_alt; ?>

Vorstellungen

  1. Augsburg
  2. Berlin
  3. Dresden
  4. Frankfurt am Main
  5. Halle (Saale)
  6. Hamburg
  7. Hannover
  8. Ingolstadt
  9. Krefeld
  10. Leipzig
  11. München
  12. Nürnberg
  13. Ochsenfurt
  14. Pforzheim
  15. Potsdam
  16. Würzburg
Von Bienen und Blumen (Poster)
Raus aufs Land: Ironischer Blick auf eine Gruppe Städter, die den Ausgleich zum Großstadtstress in der Uckermark suchen

Regie Lola Randl

Entstehungsjahr 2018

Land Deutschland

Filmlänge 96 min

Filmstart 09.05.2019

Genres Dokumentation, Drama