Uckermark

Die Uckermark ist das am dünnsten besiedelte Gebiet Deutschlands. Es liegt zwischen Vorpommern und Polen und vereint gleichermaßen Vergangenheit und Gegenwart in sich. Erzählt wird die Geschichte vom Übrigbleiben und Heimkehren. Ein Porträt von Menschen, von Landarbeitern, Bauern und Adeligen, die diesen Landstrich zu dem machen, was er ist. (sir)