Time is now

Wie gehen Kinder und junge Heranwachsende mit dem Medium Film um? Welche Geschichten können sie über sich und die Welt erzählen, in der sie leben? Diesen Fragen gehen Schüler*innen der Freien Schule Riesenklein und Filmemacher Alexej Hermann mit ihrem Projekt „Time is Now“ gemeinsam auf den Grund. Über ein Jahr lang näherten sich mehrere Jugendliche im Alter zwischen 13 und 18 Jahren gemeinsam mit Alexej Hermann dem Filmemachen aus unterschiedlichen Blickwinkeln an, tauschten sich über individuelle Zugänge und Motivationen aus und ließen eigene Filme entstehen. Dabei stand die eigene künstlerische Handschrift der jungen Filmemacher*innen immer im Vordergrund – vom Entwickeln erster Ideen über das Filmen bis zum Schnittprozess. Entstanden sind, allen Kontaktbeschränkungen zum Trotz, vier Kurzfilme verschiedener Genres, die ganz unterschiedlich, aber stets authentisch sind, sowie ein eigener Kurzfilm des Filmemachers Alexej Hermann. Das Projekt wurde mit einem Arbeitsstipendium der Kunststiftung Sachsen-Anhalt gefördert und aufgrund der Corona-Pandemie größtenteils online durchgeführt.