The Sicilian Girl

Filminhalt

Mitte der achtziger Jahre muss Rita Atria den Mord an ihrem Vater durch einen konkurrierenden Mafia-Clan mit ansehen, kurz vor ihrem 18. Geburtstag wird ihr Bruder getötet. Sie will sich den Regeln der Mafia und ihrer Familie nicht mehr beugen und bricht die Omertà, den so genannten Schweige-Code, der Mafiafamilien davor zurückhält, externe Personen oder Autoritäten in ihre Konflikte mit einzubeziehen. Rita wendet sich an einen Anwalt in Palermo, der sich mit Mafiaverbrechen beschäftigt und übergibt diesem ihre Tagebücher als Belege für die vielen Taten ihrer und anderer Mafiafamilien. Aus Sicherheitsgründen muss sie ihre Heimat verlassen und wird in ein Zeugenschutzprogramm aufgenommen und in Rom untergebracht.

Filmbilder

The Sicilian Girl (Filmbild 4)

Vorstellungen

„The Sicilian Girl“ läuft aktuell leider nirgends.

The Sicilian Girl (Poster)

Originaltitel La siciliana ribelle

Regie Marco Amenta

Entstehungsjahr 2008

Land Italien

Filmlänge 115 min

Filmstart 16.05.2019

Genres Drama, Thriller