The Feast

„The Feast“ erzählt die Geschichte eines Abends, an dem eine wohlhabende Familie zu einem üppigen Abendessen in ihrem prunkvollen Haus in den walisischen Bergen zusammenkommt. Die Gäste sind ein ortsansässiger Geschäftsmann und ein benachbarter Landwirt, die den Geschäftsabschluss für eine Mine in der Umgebung verhandeln. Als eine geheimnisvolle junge Frau auftaucht, um den Abend zu kellnern, werden die Überzeugungen und Werte der Familie in Frage gestellt, denn ihre stille, aber beunruhigende Anwesenheit beginnt, ihr Leben durcheinander zu bringen. Langsam, berechnend und mit den schrecklichsten Konsequenzen. Das Spielfilmdebüt des walisischen Regisseurs Lee Haven Jones, der bereits einige Episoden der Kultserie „Doctor Who“ inszenierte, feierte seine Premiere in der „Midnighters“-Sektion des South by Southwest-Festivals in Austin, Texas.

The Feast (Poster)