The Card Counter

The Card Counter | Beschreibung

William Tell hat Schuld auf sich geladen. Zehn Jahre saß der Soldat einer Spezialeinheit dafür im Gefängnis, während sein Vorgesetzter ungeschoren davonkam. In seiner Zelle perfektionierte William die Kunst des Kartenzählens. Wieder in Freiheit zieht er von Casino zu Casino. Um kein Aufsehen zu erregen, hält er die Einsätze niedrig – mit Erfolg – bis der junge Cirk seinen Weg kreuzt. Die beiden haben einen gemeinsamen Feind, und Cirk will den ehemaligen Soldaten für seinen Racheplan gewinnen. Auch die Poker-Agentin La Linda hat Interesse an dem talentierten Spieler und lockt nicht nur mit dem großen Geld. William sieht endlich seine Chance auf Vergebung, doch die Geister der Vergangenheit lassen sich nicht so einfach abschütteln. Mit THE CARD COUNTER legt „TAXI DRIVER“-Autor Paul Schrader in der für ihn unverkennbaren filmischen Intensität ein visuell bestechendes Meisterwerk vor, das existentielle Fragen nach moralischer Schuld, Gerechtigkeit und Erlösung stellt. In dem faszinierenden Rachethriller brilliert Oscar Isaac an der Seite von Tiffany Haddish, Willem Dafoe und Tye Sheridan als einsamer Pokerspieler, der sich entscheiden muss, auf welche Karte er setzt.

The Card Counter | Fotos

The Card Counter | Besetzung

The Card Counter (Poster)