Sisters

Die schon immer etwas impulsive Kate ist stinksauer, als sie und ihre Schwester zum Haus der Eltern beordert werden. Die wollen nämlich höchst eigennützig einfach das Zuhause ihrer Kindheit und Jugend verkaufen, weshalb sie und Maura nun ihr altes Zimmer ausräumen müssen. Während sie in den alten Sachen kramen, werden Erinnerungen wach und Kate hat schließlich wieder einen ihrer spontanen Einfälle: Sie können ja noch eine letzte Party mit den Freunden von damals geben, sodass Maura, die immer viel zu brav gewesen ist, mal ordentlich auf den Putz hauen kann, was ihr bestimmt, besonders nach ihrer Scheidung, guttun würde. Nach anfänglichem Zögern ist Maura dabei und kurze Zeit später steigt die große Party, die keiner der Beteiligten so schnell wieder vergessen wird. (v.f.)

Sisters (Poster)