Zum Inhalt springen

Silentium (2004)

Silentium (2004) (Poster)

Filminhalt

In Salzburg wird der Schwiegersohn des Festspielpräsidenten tot aufgefunden. War es Selbstmord? Für die Kirche eine glückliche Fügung: Der Tote hat mit skandalträchtigen Erinnerungen an seine Jugend im Knabenkonvikt aufhorchen lassen. Die attraktive Witwe des Verstorbenen glaubt, dass ihr Mann ermordet wurde. Kommissar Brenner führen die Ermittlungen in die verschwiegene Welt des Konvikts und hinter die Kulissen der Festspiele. Der Kommissar selbst gerät unter Mordverdacht und kommt um ein Haar ums Leben. (aga)

Vorstellungen