(Not) Perfect Man

Filminhalt

Sveta ist ein junges hübsches Mädchen, das in ihrem Privatleben katastrophales Pech hat. Nach einem weiteren persönlichen Drama wechselt Sveta ihren Job – sie bekommt einen Job in einer Firma, die humanoide Roboter verkauft, die seit langem ein vertrauter Bestandteil des Lebens der Menschen sind. Diese Roboter sind in der Lage, die Bedürfnisse des Menschen zu erraten, sich an seine Bedürfnisse und Gewohnheiten anzupassen. Wenn einer der Roboter eine Fehlfunktion im Programm entdeckt, beschließen die Ladenbesitzer, die fehlerhafte Kopie abzuschreiben, aber Sveta überredet sie, den unglücklichen Roboter an sie zu verkaufen. Die Ehe bei der Arbeit scheint Sveta eine Manifestation der Persönlichkeit zu sein: freundlich, einfühlsam, fürsorglich – es scheint, als hätte sich Sveta verliebt. (Quelle: Verleih) In russischer Sprache

(Not) Perfect Man (Poster)

Originaltitel (NE) Idealnyy muzhchina

Regie Maryus Vaysberg

DarstellerInnen Egor Bulatkin, Yuliya Aleksandrova, Yana Koshkina, Roman Kurtsyn

Entstehungsjahr 2020

Land Russland

Filmlänge 89 min

Filmstart 02.02.2020

Genres Drama, Komödie, SciFi/Fantasy