Mord im Pfarrhaus

Das Leben der Familie Goodfellow erscheint auf den ersten Blick wie aus dem Bilderbuch. Vater Walter, völlig blind gegenüber den Problemen seiner Lieben, ahnt nicht, dass Tochter Holly sich mit sämtlichen Jungs aus der Nachbarschaft vergnügt und Sohn Peter in der Schule gemobbt wird. Seine Frau Gloria hat schon lange ein Auge auf ihren Golflehrer geworfen und träumt davon, mit ihm durchzubrennen. Erst die neue Haushälterin Grace mischt das Leben der Goodfellows ordentlich auf – hat aber ihr eigenes, delikates Geheimnis. (nki)