Look Me Over – Liberace

Mit Strasssteinen besetzte Rolls-Royce-Limousinen, schneeweiße Chinchilla-Mäntel, opulente Nerz-Stolen und klotzige Juwelen waren sein Markenzeichen: Liberace wurde mit seinen glitzernden Bühnenshows die erste große Ikone in Las Vegas, ein Showgigant und Idol für ein Millionenpublikum. Doch so erfolgreich seine schwule Selbstinszenierung auch war, privat stritt der Künstler jede homosexuelle Neigung ab. 1987 starb er an den Folgen von Aids. (vf)

Look Me Over - Liberace (Poster)