Klasse Deutsch

Filminhalt

Was ist der Unterschied zwischen „finden“ und „erfinden“? Wie funktioniert ein Wörterbuch? Und wer ist Albert Schweinsteiger? Die B206 ist keine normale Schulklasse, und Ute Vecchio ist keine normale Lehrerin. Maximal zwei Jahre hat die resolute Kölnerin Zeit, Kinder, die aus dem Ausland neu nach Deutschland kommen, mit Härte und Hingabe auf das deutsche Schulsystem vorzubereiten. Dabei sind die Herausforderungen so vielschichtig wie die Länder und Kulturen, aus denen die Kinder kommen: Die ehrgeizige Pranvera, die im Armdrücken selbst gegen die Jungs gewinnt, muss erleben, wie ihre beste Freundin abgeschoben wird. Ferdi, der von einem Job als Automechaniker träumt, bleiben nur 4 Monate, um 4 Jahre Schulstoff nachzuholen. Und Klassenclown Kujtim hat während seines bewegten Lebens zwar vier Sprachen gelernt, kann aber keine einzige Sprache schreiben. „Klasse Deutsch“ zeigt auf berührende Weise, wie es ist, in eine neue Sprache und in eine neue Gesellschaft hineinzuwachsen. Ein überraschender Blick auf eine Institution, die wir alle zu kennen glauben – Schule. (Quelle: Verleih)

Filmbilder

<?php echo $img_alt; ?>
<?php echo $img_alt; ?>
<?php echo $img_alt; ?>
<?php echo $img_alt; ?>

Vorstellungen

  1. Bergen
  2. Berlin
  3. Bochum
  4. Bonn
  5. Braunschweig
  6. Dortmund
  7. Dresden
  8. Düsseldorf
  9. Essen
  10. Frankfurt am Main
  11. Freiburg im Breisgau
  12. Hamburg
  13. Heidelberg
  14. Heinsberg
  15. Karlsruhe
  16. Köln
  17. Leipzig
  18. Leverkusen
  19. Lohne
  20. Marburg
  21. München
  22. Oberhausen
  23. Potsdam
  24. Salzgitter
  25. Stuttgart
  26. Tübingen
  27. Weingarten
Klasse Deutsch (Poster)

Regie Florian Heinzen-Ziob

Entstehungsjahr 2018

Land Deutschland

Filmlänge 89 min

Filmstart 16.05.2019

Website http://klassedeutsch.de/

Genres Dokumentation