Steven Spielberg: West Side Story mit neuem Trailer

Steven Spielberg präsentiert einen neuen Trailer zu „West Side Story“. Rachel Zegler als Maria. Photo: Niko Tavernise. © 2021 20th Century Studios. All Rights Reserved.
Steven Spielberg präsentiert einen neuen Trailer zu „West Side Story“. Rachel Zegler als Maria. Photo: Niko Tavernise. © 2021 20th Century Studios. All Rights Reserved.

Steven Spielberg präsentiert zu West Side Story einen neuen Trailer. Der zweifache Oscarpreisträger wird seine Version des weltberühmten Musicals am 9. Dezember auch in den deutschen Kinos starten. Nun präsentiert Steven Spielberg zu West Side Story einen brandneuen Trailer, der die Spannung auf das musikalische Kinoerlebnis noch einmal steigern dürfte. In der Neuinszenierung des erfolgreichen Musicals sind Ansel Elgort als Tony, Newcomerin Rachel Zegler als María und Rita Moreno als Valentina – die Besitzerin des Ladens, in dem Tony arbeitet – zu sehen. Moreno, eine von bisher nur drei Darstellerinnen, die eine Auszeichnung mit dem Oscar, Emmy, Grammy, Tony und Peabody Award erhalten haben, ist auch eine der ausführenden Produzenten. Nach einem Drehbuch des Pulitzer-Preis- und Tony-Award-Gewinners Tony Kushner erzählt der Film eine klassische Geschichte aus New York im Jahr 1957 über erbitterte Rivalität und junge Liebe: voll großer Gefühle, mit einzigartigen Songs und mitreißenden Tanzeinlagen.

Steven Spielberg: West Side Story – neuer Trailer zur Musicalverfilmung

Zum Kreis der Kreativen, die das Beste von Broadway und Hollywood vereinen, gehören neben Kushner, der ebenfalls als ausführender Produzent tätig ist, auch Tony-Award-Gewinner Justin Peck, der die Choreografie der spektakulären Tanzszenen übernahm, Stardirigent und Grammy-Gewinner Gustavo Dudamel, der die Aufnahmen der Kult-Filmmusik leitete, der Oscar-nominierte Komponist und Dirigent David Newman („Anastasia“), der die Filmmusik arrangierte, die mit dem Tony Award ausgezeichnete Komponistin Jeanine Tesori, die den Cast beim Gesang betreute, und der mit dem Grammy Award nominierte Matt Sullivan („Die Schöne und das Biest“, „Chicago“), der als ausführender Musikproduzent für den Film fungierte. Mehr dazu hier