Scream: Ghostface ist zurück!

Scream
Scream. Foto: Paramount Pictures

„Hello Sidney …!“ Wer erinnert sich nicht an diese Worte? Nun ist es endlich soweit: Scream: Ghostface ist zurück, um ab heute wieder das Grauen auf die Leinwände der deutschen Kinos zu bringen. Niemand ist sicher in Woodsboro,  und jeder verdächtig! Nach 25 Jahren ist der maskierte Killer zurück, um das beschauliche Örtchen erneut in Angst und Schrecken zu versetzen. Doch mit Neve Campbell als Sidney Prescott, Courteney Cox als Gale Weathers und David Arquette als unvergleichlicher Dewey Riley stehen die bekannten Gesichter des Horror-Franchise unter der Regie von Matt Bettinelli-Olpin („Ready or Not – Auf die Plätze, fertig, tot!“) und Tyler Gillett bereit, um dem ikonischen Killer erneut die Stirn zu bieten. Ob sie die Regeln noch kennen, um in einem Horrorfilm zu überleben? Hier sehen Sie den Trailer des Schockers.

Scream: Ghostface ist zurück – und mit ihm der Kult

Neben den bekannten Scream-Stars verstärken mit Melissa Barrera („In the Heights“), Kyle Gallner („Ghost Wars“), Mason Gooding („Booksmart“), Mikey Madison („Once Upon A Time In … Hollywood“), Dylan Minnette („Tote Mädchen lügen nicht“), Jenna Ortega („Yes Day“) Jack Quaid („Die Tribute von Panem – Catching Fire“), Jasmin Savoy Brown („For the People“) und Sonia Ammar („Jappeloup“) eine Reihe der angesagtesten Hollywood-Newcomer den Cast unter der Regie von Matt Bettinelli-Olpin und Tyler Gillett („Ready or Not“).