Neues von Disney und Pixar: „Red“ hat ersten Trailer

Wie der Hulk in klein und rot: So ähnlich lässt sich der Trailer zum neuen Film von Disney und Pixar an. In „Rot“ geht es nämlich um ein Mädchen, das sich wieder Willen in einen roten Panda verwandelt. Gerade ist der erste kurze Teaser zu dem Animationsfilm erschienen. Er startet bei uns am 10. März 2022 in den Kinos. Schaut euch den Trailer zu „Rot“ hier auf unserer Seite an.

Mei Lee ist gerade zur Teenagerin geworden, was an sich schon jede Menge Stress mit sich bringt. Doch genau den will sie eigentlich vermeiden. Denn immer, wenn sie sich aufregt, verwandelt Mei Lee sich in einen großen roten Panda. Wie der Trailer bereits zeigt, spielt ihre überfürsorgliche Mutter dabei eine große Rolle. Mit ihrem neuen Film haben Disney und Pixar offensichtlich eine Metapher für die Pubertät geschaffen. Das zeigt schon die Tagline des Films: „Erwachsen werden ist tierisch schwer“.

Bei „Rot“ hat Domee Shi Regie geführt, die für ihren Kurzfilm „Bao“ 2018 den Oscar gewonnen hat. Sie hat bereits an mehreren Pixar-Filmen mitgewirkt, darunter „Alles steht Kopf“ (2015), „Die Unglaublichen 2“ (2018) und „Toy Story 4“ (2019) mitgearbeitet.

„Rot“ hat zusätzlich zum Trailer auch schon ein erstes Poster. Hier ist es: