Maria Schrader: Ich bin Dein Mensch mit Kurs auf den Oscar

Maria Schraders „Ich bin Dein Mensch“ geht für Deutschland ins Oscarrennen ©Majestic
Maria Schraders „Ich bin Dein Mensch“ geht für Deutschland ins Oscarrennen ©Majestic

Maria Schrader ist mit Ich bin Dein Mensch auf Oscarkurs. Die ungewöhnliche Liebeskomödie ist die deutsche Einreichung für eine Nominierung in der Kategorie Best International Feature Film. Damit setzte sich der Film gegen neun andere Einreichungen durch. Die Jury begründete ihre Entscheidung folgendermaßen: „Wer macht uns glücklich? Ein Mensch oder vielleicht doch ein Roboter? Aus diesem Gedankenexperiment formt Maria Schrader, die mit der Serie „Unorthodox“ bereits einen „Emmy“ gewinnen konnte, einen futuristischen Film, der doch den Nerv der Zeit trifft. Erzählt in prägnanten Dialogen mit zwei herausragend agierenden Hauptdarstellern variiert „Ich bin dein Mensch“ ein klassisches Thema der Science-Fiction und zeigt, dass auch aus Deutschland starkes Genrekino kommen. Produzentin Lisa Blumenberg freut sich: „Ich bin überwältigt von all der positiven Resonanz, die unser Film in den letzten Wochen und Monaten erfahren hat. Dass die Jury „Ich bin dein Mensch“ nun ins Oscarrennen schickt, ist eine große Ehre und ein ganz besonderer Meilenstein in der Erfolgsgeschichte dieses Films.“

Maria Schrader: Mit einer Liebeskomödie im Oscarrennen

Weltpremiere feierte „Ich bin dein Mensch“ im Wettbewerb der diesjährigen Berlinale. Anfang November veröffentlicht die Academy of Motion Picture Arts and Sciences eine Liste aller in der Kategorie Best International Feature Film eingereichten Titel. Die 15 Titel umfassende Short List wird am 21. Dezember 2021 bekannt gegeben. Aus dieser Short List werden die fünf nominierten Filme ausgewählt und am 8. Februar 2022 bekanntgegeben. Die Preisverleihung findet am 27. März 2022 statt. Mehr über den Film lesen hier.