JFK Revisited: Oliver Stone bringt Doku ins Kino

Oliver Stone bringt seine spannende Doku „JFK Revisited“ ins Kino. Copyright: National Archives
Oliver Stone bringt seine spannende Doku „JFK Revisited“ ins Kino. Copyright: National Archives

Mit JFK Revisited bringt Star-Regisseur Oliver Stone eine spannende Doku ins Kino. Der Mord an John F. Kennedy bewegt auch heute noch Millionen von Menschen. In dieser explosiven dokumentarischen Fortsetzung seines Films „JFK – Tatort Dallas“ aus dem Jahr 1991 führt Oliver Stone die Zuschauer durch erst kürzlich freigegebene Beweise und Zeugenaussagen im folgenreichsten Kriminalfall des 20. Jahrhunderts. Zusammen mit den oscarprämierten Erzählern Whoopi Goldberg und Donald Sutherland sowie einem angesehenen Team aus Forensik-, Medizin- und Ballistikexperten, Historikern und Zeugen liefert Oliver Stone neue und überzeugende Beweise, die den Fall Kennedy in ein ganz neues Licht rücken. Lesen Sie hier mehr die spannende Doku.

JFK Revisited: Oliver Stone präsentiert spannende Doku

Im Dezember 1991 veröffentlichte Oliver Stone seinen Spielfilm über das Attentat auf US-Präsident John F. Kennedy. Aus der Perspektive des Bezirksstaatsanwalts Jim Garrison (gespielt von Kevin Costner) beleuchtete Stone in seinem Film die zahlreichen Kontroversen und Vertuschungen rund um die dramatische Ermordung eines der einflussreichsten Politiker der amerikanischen Geschichte. Der Film gewann bei acht Nominierungen zwei Oscars und ist bis heute einer der finanziell erfolgreichsten Filme in der langen und eindrucksvollen Karriere von Regisseur Oliver Stone („Platoon“). Nun kommt JFK Revisited: Oliver Stone bringt seine neue und hochspannende Doku endlich ins Kino. Die Dreharbeiten für die ursprünglich auf drei Stunden ausgelegte Dokumentation begannen im August und September 2019. Stone arbeitete dabei erneut mit dem gefeierten Kameramann Robert Richardson zusammen. Das Ziel: die Wahrheit hinter den Lügen und Falschinformationen aufzudecken und tiefer in die neuen Beweise einzutauchen als jede andere JFK- Dokumentation zuvor.