Jetzt auf DVD: „Jesus rolls“

„Niemand verarscht Jesus!“ Wer erinnert sich nicht an John Turturros durchgeknallten Jesus Quintana, der 1998 dem „Dude“ und seinen Kumpels auf der Bowlingbahn das Leben schwer gemacht hat? Dem kultigen One-Scene-Wonder hat niemand Geringeres als Turturro selbst nun einen ganzen Film gewidmet: „Jesus rolls“ kommt damit über zwei Jahrzehnte später als „The big Lebowski“, in dem Jesus seinen ersten Auftritt hatte.

Wo hat das Bowlinggenie die ganze Zeit gesteckt? Im Gefängnis, wo sonst! Aber jetzt ist er wieder frei und bricht mit seinem Freund Petey (Bobby Cannavale) zu einem Roadtrip auf. Dabei gabeln die beiden nicht nur die freizügige Französin Marie (Audrey Tatou) auf, sondern auch weitere schräge Vögel wie die ebenfalls gerade freigekommene Jean (Susan Sarandon). Klingt nach einem absurden Einfall? Es kommt noch besser. Denn Turturro erzählt mit „Jesus rolls“ nicht nur die Geschichte seiner Kultfigur weiter, sondern auch einen alten Klassiker nach: die französische Komödie „Die Ausgebufften“ von 1974 mit Gérard Depardieu und Patrick Dewaere.

„Jesus Rolls“ ist jetzt auf DVD und BluRay erhältlich.