First Steps Awards: Live und in der Mediathek

aurel mertz
Am Montag, den 21. Juni werden die diesjährigen First Steps Awards im Berliner Holzmarkt am Spreeufer verliehen. Der Nachwuchspreis für deutsche Filmemacher*innen geht seit 1999 an Abschlussfilme junger Regisseur*innen. Die Deutsche Filmakademie e.V. veranstaltet die Preisverleihung in Partnerschaft mit Seven.One Entertainment Group, UFA, Warner Bros. und mit Unterstützung des Bayerischen Rundfunk und des Rundfunk Berlin-Brandenburg. Dieses Jahr beteiligen sich außerdem erstmals Amazon Studios und Studio Hamburg.

In neun Kategorien entscheiden vier unabhängige Expert*innenjurys über die diesjährigen Gewinner*innen. Es gibt eine Jury für „Spielfilm“, eine für „Dokumentarfilm“, für „Werbefilm“ und für „Drehbuch“. Unter den Nominierten sind in diesem Jahr zum Beispiel Sarah Blaßkiewitz für ihren Spielfilm „Ivie wie Ivie“ oder Franz Böhm für seine Doku „Dear future Children“. Aus insgesamt 220 Einreichungen haben es letztlich 28 Filmschaffende auf die Nominierungsliste geschafft.

Als Moderator führt in diesem Jahr der Comedian, Moderator und Satiriker Aurel Merzt (Foto) durch das Programm am Spreeufer. Er ist unter anderem bekannt für seine Sendung „Aurel Original“, für die er kurze, satirische Clips dreht. Außerdem hat Mertz mit „Das Aurel Update“ seinen eigenen Podcast auf Spotify. „Ich freue mich wahnsinnig darüber, den diesjährigen FIRST STEPS Award moderieren zu dürfen, und kann es kaum erwarten, die großartigen Talente persönlich kennenzulernen“, so Aurel Mertz selbst.

Die Verleihung der First Steps Awards wird live in der ARD-Mediathek übertragen.