Die besten Filme der Woche vom 2.–8. 7. 2020

Die besten Filme: Die Känguru-Chroniken
Die Känguru-Chroniken

Hier kommen die besten Filme der Kinowoche 2.–8. 7. 2020. Viel Spaß beim Lesen und Gucken!

Die Känguru-Chroniken

Vor Corona ein veritabler Hit, kommt Marc-Uwe Klings kommunistisches Hüpftier noch einmal in die Kinos. Das Känguru würde zwar sagen: „Kapitalistisch-imperialistische Abzocke!“. Aber wir sagen einfach: Wenn sich Beuteltiere gegen rechtspopulistische Immobilienhaie stellen, um ihren Kiez zu retten, dann sollte das immer im Kino laufen. Vorausgesetzt natürlich, es ist so lustig und anarchisch wie das sprechende Känguru!

Alle Termine und Vorstellungen von „Die Känguru-Chroniken“

Undine

Wer erinnert sich noch an den frühen Tom-Hanks-Film „Splash – Eine Jungfrau am Haken?“ Darin verknallt sich Daryl Hannah als Meerjungfrau in den Landbewohner Hanks und taucht am Ende gemeinsam mit ihr für immer ab. Autorenkino-Könner Christian Petzold hat das nun neu verfilmt – na ja, fast. 😉 Sein märchenhafter Film erzähl den Mythos der Wassernixe Undine, die jeden ihrer Ex-Liebhaber töten muss. Paula Beer spielt die Frau aus dem Wasser, mitten in Berlin, Franz Rogowski ihre neue Flamme, die unter Wasser keinesfalls erlischt – Franz ist im Film nämlich Industrietaucher und somit mit Undines Element bestens vertraut. Poetisch, nüchtern, einzigartig.

Alle Termine und Vorstellungen von „Undine“

Siberia

Ans Ende der Welt, nur mit ihm und ein paar Schlittenhunden – wen nähme man da mit? Die alten Film-Charmeure Clooney oder Pitt? Kanadas Premier Justin Trudeau? Sexiest Man Alive, Soulsänger John Legend? Nein, für derart existenzielle Unternehmungen taugt nur ein Mann, dessen Gesicht aussieht wie die schroffe, einsame, von Jahrhunderten gezeichnete Landschaft ringsherum: Willem Dafoe. Als Mann, der ohne nachvollziehbaren Grund in die Wildnis geht, hält er sein Gesicht in jede Szene dieses schwer zu verstehenden Films. Aber wer will schon etwas verstehen, wenn man in der Zeit Dafoes Gesicht studieren kann, das schon Alte Meister gerne porträtiert hätten?

Alle Termine und Vorstellungen von „Siberia“