„Der Branche geht der Atem aus“

Foto: Premium Entertainment GmbH

Cinemaxx-Gründer und Kinomacher Hans-Joachim Flebbe übt Kritik am neuerlichen Lockdown. Für die gesamte Branche sei das ein Tiefschlag, da die Kinos gerade erst wieder aufgemacht und mit strengen Hygieneregeln die Filmtheater sicher gemacht hätten vor Ansteckungen. Die Kinobranche treffe die erneute Schließung nun umso härter. Flebbe warnt und fordert: „Der Branche geht der Atem aus – und helfen können nun nur noch schnelle und vor allem unbürokratische Hilfspakete, um den vollständigen kulturellen Kollaps doch noch zu verhindern.“

Hans-Joachim Flebbe betreibt unter anderem den Zoo Palast in Berlin und die Astor Film Lounges in Hamburg, Berlin, Köln, München, Frankfurt sowie das Savoy Filmtheater  in Hamburg.

Quelle und Foto: Premium Entertainment GmbH