Anke Engelke demnächst im Roadmovie „Mein Sohn“

rev-1-GER_MSOHN_Szenenbild_020_High_Res_JPEG

Von den Schwierigkeiten einer intensiven Beziehung handelt das ungewöhnliche Roadmovie „Mein Sohn“ mit Anke Engelke und Jonas Dassler in den Hauptrollen. In die Kinos kommt das Regiedebüt von Lena Stahl verspätet nun im November. Nach einem schweren Skateboardunfall begleitet Marlene (Anke Engelke) ihren Sohn Jason (Jonas Dassler aus „Der Goldene Handschuh“) in eine Schweizer Klinik, wo er eine Reha beginnen soll. Auf der gemeinsamen Reise quer durch die Republik treten alte, nie geklärte Konflikte auf und die Beziehung zwischen Mutter und Sohn wird auf eine harte Probe gestellt. Kinostart ist am 18.11.21