Italienisch für Anfänger

„Muss man sehen“ kulturmovies

In einer dänischen Kleinstadt bewirkt ein Italienischkurs Beziehungswunder. Aus sechs schrägen Existenzen entstehen drei Romanzen. Allerdings erst in Venedig, und vor den drei Hochzeiten kommt es noch zu drei Todesfällen. Der dänische Überraschungserfolg weiß auch als DVD zu begeistern. Die Menuführung dieser tragikomischen Mischung besteht aus einer navigierbaren Hand, die die einzelnen Features verdeckt, die wiederum handschriftlich in einem Vokabelheft verzeichnet sind. Darin enthalten sind auch drei sehenswerte Sequenzen, die dem Schneidetisch zum Opfer fielen. Wieviel Spaß selbst traurige Beerdigungsszenen produzieren können, beweisen die „Outtakes“: Manch düsterer Dialog ging bei den Dreharbeiten in schallendem Gelächter unter. „Wir haben den Dreh sehr genossen“, bekennt Regisseurin Lone Scherfig im DVD-Interview. „Man sieht traurige Figuren, denen es dann immer besser geht.“ Auch sprachlich macht die DVD dem Film alle Ehre: Als letzten Bonuspunkt enthält der Silberling die Demoversion von „Langenscheidts Vokabeltrainer Italienisch“. (kr)

Italienisch für Anfänger (Poster)