Hundesoldaten

Abgeschieden im Wald befindet sich die Diensthundeschule der Bundeswehr. Hier werden Hunde für einen bestimmten Zweck geboren: Sie sollen mit einer Handvoll Soldaten in den Einsatz gehen, sollen Waffe und Freund zugleich sein. Aus einem anfänglichen Spiel wird allmählich Drill – und künstliche Übungsszenarien rücken immer näher an einen möglichen Ernstfall. Eine Realität, die ein anderer längst kennt: Zur gleichen Zeit am gleichen Ort soll ein traumatisierter Kosovo-Veteran mithilfe eines Therapieprogramms mit Hunden resozialisiert werden. HUNDESOLDATEN ist ein essayistischer Blick auf den Sinn des Soldatischen.

Hundesoldaten (Poster)