Herbstgeschichte

„Sollte man sehen“ kulturmovies

Neueste Geschichte aus dem Hause Rohmer: Magali ist Winzerin und seit dem Tod ihres Mannes allein auf dem Weingut. Gut, daß sie einige Freundinnen hat. Und die versuchen, Magali einen Mann zu besorgen. Natürlich weiß Magali nicht, daß sie verkuppelt werden soll. Die Landschaft der Provence im Herbst unterstreicht den manchmal melancholischen und manchmal heiteren Tenor des Films. (P.M.)