Hamburg

Abaton

  • Kinoinfo |
  • |

Vorstellungen Heute, Montag, 20.9.21

Vorstellungen Dienstag, 21.9.21

Vorstellungen Mittwoch, 22.9.21

Vorstellungen Donnerstag, 23.9.21

Vorstellungen Samstag, 25.9.21

Vorstellungen Sonntag, 26.9.21

Abaton | Info

Das erste Programmkino Deutschlands steht in Hamburg. 1970 haben Werner Grassmann und Winfried Fedder das Lichtspielhaus im ehemaligen Parkhaus eröffnet. Der Name Abaton, der griechische Begriff für einen heiligen Ort, mag von deren Ehrfurcht und Respekt vor der Filmkunst der Welt zeugen, vor allem aber ging es den Betreibern nach eigener Aussage darum, als erstes Kino in alphabetischer Auflistung genannt zu werden. Kunst-, Musik- und Stummfilme, Originalfassungen, Dokumentationen oder ausländische Produktionen – all die Werke, die sonst nicht im Kino zu sehen waren, liefen über die Leinwände der drei Säle des Abaton. Regelmäßig erhält das Programmkino am Grindel mit seinen jährlich rund 220 000 Besuchern Auszeichnungen für seine anspruchsvolle Filmauswahl. Bei den über 150 Sonderveranstaltungen und Premieren im Jahr suchen Stars wie Tom Tykwer, Pedro Almodóvar oder Jürgen Vogel das Gespräch mit dem Publikum.

Kontakt

Anfahrt

  • Anfahrt Bus+Bahn: S-Bahn Linie: 31,21 Haltestelle: Dammtor U Bahn: Schlump Hallerstraße
  • Anfahrt direkt: über Grindelhof/Grindelallee es stehen zusätzliche private Parkplätze zur Verfügung

Technik

  • Leinwände: 3
  • Sitzplätze: 530
  • Tonsystem: SR