Die Maske

Filminhalt

Jacek liebt Heavy Metal, die Spritztouren mit seinem Auto und seinen Hund. Er genießt das Dasein als cooler Außenseiter in einem ansonsten eher spießigen Umfeld. In der Nähe seines Heimatortes an der polnisch-deutschen Grenze soll die größte Jesusstatue der Welt entstehen, und auch Jacek arbeitet auf der Großbaustelle. Doch ein schwerer Arbeitsunfall lässt ihn entstellt zurück. Unter reger Anteilnahme der polnischen Öffentlichkeit wird daraufhin die erste Gesichtstransplantation im Land vollzogen. Jacek wird als Nationalheld und Märtyrer gefeiert, die Jesusstatue wird höher und höher, aber er selbst erkennt sich nicht mehr im Spiegel wieder. Während sein Konterfei zur Maske wird, zeigen die Menschen um ihn herum ihr wahres Gesicht… (Quelle: Verleih)

Filmkritik

„We are so fucked up/shit outta luck/hardwired to self destruct“, grölt Metallicas James Hetfield über den knüppelnden Heavy-Metal-Beat. Der junge Jacek düst dazu gut gelaunt durch die hügelige Landschaft an der deutsch-polnischen Grenze. Gut gelaunt, weil er schwer verliebt ist in seine Freundin, im Reinen mit seiner Metaller-Außenseiterrolle auf dem Dorf, wo man eine beherzte Melange lebt aus katholischem Fundamentalismus, Konsumgeilheit, Saufen und Chauvinismus. Jacek arbeitet mit am Bau der größten Jesusstatue der Welt (gibt es wirklich, in Świebodzin) – und verunglückt dabei so schwer, dass man an ihm die erste Gesichtstransplantation der Welt vornimmt. Von heute auf morgen ist der glückliche Metall-Fan ein Elefantenmann mit aufgenähter Visage, von dem nur noch seine Schwester etwas wissen will, ein Hersteller von Narbentinktur für eine Werbeanzeige und der örtliche Exorzist. Małgorzata Szumowska Film ist eine Satire über die polnische Gesellschaft, eine gallige Anklage gegen eine rückständige, bigotte Landbevölkerung – und eine zu Herzen gehende, traurige Ballade vom verunstalteten Mann. Von christlicher Nächstenliebe keine Spur in diesem Land. Da kann man nur abhauen, und das tut Jacek am Schluss dann auch. vs

Filmbilder

<?php echo $img_alt; ?>
<?php echo $img_alt; ?>
<?php echo $img_alt; ?>
<?php echo $img_alt; ?>

Vorstellungen

  1. Frankfurt (Oder)
  2. Potsdam
  3. Schwäbisch Hall
Die Maske (Poster)

Originaltitel Twarz

Regie Malgorzata Szumowska

Entstehungsjahr 2018

Land Polen

Filmlänge 91 min

Filmstart 14.03.2019

Website http://grandfilm.de/die-maske/

Genres Drama, Komödie