Frau Mutter Tier

Filminhalt

Mit unterschiedlichen Stilmitteln werden die tragikomischen Alltagsgeschichten von Marie, Nela und Tine beleuchtet. Klassische Spielszenen werden von surrealen Traumsequenzen und frontalen Interviews in die Kamera unterbrochen. Mit liebevoll-ironischem Blick betrachten wir die Mütter und auch Väter in ihrem Elternsein, ihrer Überforderung, ihren Illusionen. „Wir bekommen alles unter einen Hut! Wir sind attraktiv und glücklich, sind gut ausgebildet und beruflich erfolgreich, machen sowohl als Ehefrau und Partnerin eine gute Figur und sind dabei auch noch sexy – und vor allem sind wir als Mütter einfach perfekt!“ „Frau Mutter Tier“ ist eine zeit-geistige Komödie mit Tiefgang. (Quelle: Verleih)

Filmkritik

Was so eine Geburt nicht alles bewirkt: Die Wandlung einer Frau von einem Menschen mit Beruf, Eigenständigkeit und Sexualleben zur Dinkelkeks-Verabreicherin und Jeden-Pups-des-selbstverständlich-hochbegabten-Nachwuchses-Bewundererin ist gefundenes Fressen für eine Satire. Die Sitten und Gebräuche von Großstädterinnen mit Kind zeigt Regisseurin Felicitas Darschin mit einem genauen Blick für die Absurditäten, zu den sich manche bei der Brutpflege versteigen. Aber auch mit viel Verständnis für Mütter, die unverschuldet im Dauerstress sind – und von den Vätern kaum wirkliche Hilfe zu erwarten haben. Das Ensemble mit Julia Jentsch als perfektionistische Vollzeitmutter Marie, Kristin Suckow als alleinerziehende Regaleinräumerin Tine und Alexandra Helmig als Karrierefrau Nela spielt souverän über manche arg klischeehaften Momente der Story hinweg – und Annette Frier glänzt in der lustigsten Szene des Films als Filialleiterin eines Supermarktes, die nach einer Kollision von Shampoo-Display und Kinderwagen eine grandiose Anti-Mütter-Tirade raushaut. Ein Film für alle, die schon Kinder haben – allen anderen sollten aufpassen, dass sie es sich nach dem Kinobesuch nicht noch einmal anders überlegen... rr

Filmbilder

<?php echo $img_alt; ?>
<?php echo $img_alt; ?>
<?php echo $img_alt; ?>
<?php echo $img_alt; ?>

Vorstellungen

  1. Freyung
  2. Neuwied
  3. Passau
  4. Seefeld-Hechendorf
Frau Mutter Tier (Poster)

Regie Felicitas Darschin

Darsteller Julia Jentsch, Kristin Suckow, Alexandra Helmig, Annette Frier

Entstehungsjahr 2018

Land Deutschland

Filmlänge 91 min

Filmstart 21.03.2019

Website http://www.alpenrepublik.eu/fraumuttertier.html

Genres Komödie