Five Sex Rooms und eine Küche

Es gibt das weiße Zimmer, das schwarze und das griechische, das blaue und das gelbe. Sie alle sind ganz unterschiedlich ausgestattet, und sie alle sind nur für die Arbeit. In der Küche dagegen findet das Leben statt. Hier wird getratscht und gekocht, gewartet und telefoniert, gelesen und geschminkt. Und dann ist da noch der Flur. Er verbindet beide Bereiche, und in ihm vermischt sich alles. Das Geräusch der Waschmaschine mit dem Stöckeln der High-Heels, das Klappern der Töpfe mit dem Sex in den Zimmern. (j.b.)

Five Sex Rooms und eine Küche (Poster)