Zum Inhalt springen

Fanboys

Fanboys (Poster)

Bewertung

„Kann man sehen“ kulturmovies

Filminhalt

„Star Trek“ oder „Star Wars“? Diese Frage ist für manchen Science-Fiction-Fan noch existenzieller als die Entscheidung zwischen Beatles und Stones für Musikliebhaber. Linus (Chris Marquette) und seine Freunde wissen, auf welcher Seite sie stehen: auf der von Luke Skywalker und seiner Crew, für die sie auch gerne mal einem Treckie eins überbraten, um ihre Ehre zu verteidigen. Als sich herausstellt, dass Linus nicht mehr lange zu leben hat, beschließen die Jungs, nicht auf den Kinostart von „Star Wars – Episode 1“ zu warten, sondern die Georg-Lucas-Ranch zu stürmen, um an eine Kopie des Filmes zu gelangen … Fettige Haare, schlecht sitzende Hosen und „Star Wars“-Shirts: Regisseure Newman lässt bei den Outfits, die er den “Krieg der Sterne“-Jüngern verpasst, kein Nerd-Klischee aus. Ähnlich klischeehaft fällt allerdings auch der Humor der Teeniekomödie aus, an der das Beste der großartige Captain Kirk William Shattner ist, der sich selbst auf die Schippe nimmt. (bs)

  • Fanboys (Filmbild 2)
  • Fanboys (Filmbild 3)
  • Fanboys (Filmbild 4)
  • Fanboys (Filmbild 5)