Eine wie keine

„Kann man sehen“ kulturmovies

Zu und zu schade ist es ja, den Samstagnachmittag damit zu vergeuden, sich “Beverly Hills 90210” reinzuziehen. Wer aber Fan der Teenie-Serie rund um die Highschool ist, kann jetzt Romantik und Klassenkämpfe auf Großbildleinwand genießen. Nach den Sommerferien muß Smart-Boy Zack eine echte Schlappe hinnehmen. Sein affektierte Freundin Taylor hat ihn für einen Serienstar sitzen lassen. Um so bitterer für ihn, da die beiden nicht nur als Paar der Schule galten, sondern auch gemeinsam den Thron des “Prom”-Königspaares erklettern wollten. Zack schließt also eine Wette ab, dass jedes Mädchen mit dem richtigen Outfit zu diesen Ehren kommen könnte, und verfällt dabei auf die Kunststudentin Laney, das Mauerblümchen des Jahrgangs. Der Rest ist vielmals gesehene Geschichte. Fazit: Platte Teenie-Komödie, bestens mit Klischees gespickt und höchstens für Leute deutlich unter 20. (bl)