Kinoprogramm – Duisburg – filmforum

Freitag, 25.9.20
Samstag, 26.9.20
Sonntag, 27.9.20
Montag, 28.9.20
Dienstag, 29.9.20
Mittwoch, 30.9.20
Donnerstag, 1.10.20
Das erst achtjährige Schachtalent Fahim ist zusammen mit seinem Vater aus Bangladesch nach Paris geflüchtet. Sobald sie eine feste Bleibe haben, soll der Rest der Familie hinterherkommen. Für Fahim klingt alles zunächst nach einem…
DramaKomödie

Das Wunder von Marseille

„Charles-Dickens-Verfilmung“ ist eine eigene Kategorie auf Wikipedia, mit sieben Subkategorien und insgesamt 33 Seiten. „Filme basierend auf David Copperfield“ zählt mit gerade mal neun Seiten zu den weniger verfilmten Werken, und…
DramaKomödie

David Copperfield - Einmal Reichtum und zurück

London, 1970: Sally Alexander (Keira Knightley) hat es satt, als Frau ständig benachteiligt zu werden. Insbesondere der alljährliche "Miss World"-Wettbewerb steht für sie sinnbildlich für ein veraltetes Frauenbild. Zusammen mit de…
PreviewDrama

Die Misswahl - Der Beginn einer Revolution

Das Leben eines des stilprägendsten deutschen Filmemachers in eine Filmbiografie pressen zu wollen, muss zwangsläufig scheitern. Oskar Roehler („Die Unberührbare“) scheitert immerhin auf hohem Niveau. Die vielen Facetten des Raine…
PreviewDrama

Enfant Terrible

"For Sama" ist ein intimer, persönlicher und zutiefst ergreifender Film während des syrischen Bürgerkriegs aus der Sicht einer jungen Frau und Mutter. "For Sama" ist eine Liebeserklärung einer jungen Mutter an ihre Tochter. Der Fi…
Dokumentation

Für Sama

Die quirlige jüdische Großmutter Berta und ihre nicht weniger leidenschaftliche Enkelin Shira streiten inniglich über die Liebe und darüber, was Frau darf und was nicht. Vor allem als sich ihre geliebte Enkeltochter ausgerechnet f…
Komödie

Kiss me Kosher

Mittendrin, statt nur dabei: Gabi Röhrl nimmt Sie in "Nur die Füße tun mir leid" mit auf eine einzigartige Jakobsweg-Dokumentation. Der Weg beginnt in St. Jean Pied de Port, einem kleinen französischen Städtchen am Fuße der Pyrenä…
Dokumentation

Nur die Füße tun mir leid

1942, im von den Nazis besetzten Frankreich: Der jüdische Belgier Gilles (Nahuel Pérez Biscayart) entgeht der Hinrichtung durch die SS, indem er behauptet, er sei der Perser Reza. Ein anderer Gefangener hatte ihm kurz zuvor gegen …
Drama

Persischstunden