Die Känguru-Chroniken – Reloaded

Der erfolglose Kleinkünstler Marc-Uwe hat öfter Migräne, dauerhaft ein Känguru als WG-Genossen und aktuell ein Riesenproblem mit seinem Vermieter, einem üblen Immobilienhai, der nun ein neues Projekt in Angriff nehmen will. Leider betreffen diese Pläne ausgerechnet das Haus, in dem die ungewöhnliche WG lebt – nur nach dem Willen des Vermieters nicht mehr lange. Doch dabei hat er nicht mit dem Känguru gerechnet, das nicht nur ein Querulant, sondern auch Kommunist ist und sofort damit beginnt, einen Widerstandsplan zu schmieden, der leider an Kai-Uwes Begriffsstutzigkeit scheitert. Unverzagt heckt das renitente Beuteltier Plan zwei aus. Und danach noch Plan drei…(vf)

Die Känguru-Chroniken - Reloaded (Poster)