Zum Inhalt springen

Die Invasion der Barbaren (2003)

Die Invasion der Barbaren (2003) (Poster)

Filminhalt

Die Tage des Vaters, eines pensionierten Geschichtsprofessors, sind gezählt. Der Sohn hat noch nie ein Buch gelesen und macht jetzt das große Geld als Broker. Und selbst am Sterbebett fliegen zwischen den beiden die Fetzen. Um die letzten Tage für den Vater ein wenig erträglich zu machen, sorgt der Sohn für ein bisschen Luxus im Krankenzimmer, lässt alte Freunde einfliegen und besorgt sogar Heroin gegen die Schmerzen. Noch einmal versammeln sich alle um das Krankenbett: Ex-Frau, Ex-Geliebte und Freunde.(sir)

Vorstellungen