Die fabelhafte Reise der Marona

„Sollte man sehen“ kulturmovies

Die fabelhafte Reise der Marona | Kritik

Aus dem Leben einer Hündin: Die kleine Mischlingshündin Marona erzählt in diesem Animationsfilm von all den Herrchen und Frauchen, den verschiedenen Menschen, denen sie im Laufe der Zeit gehörte. Nach einem Unfall mit Fahrerflucht wurde Marona adoptiert, bekam neue Namen und wurde besonders schlecht und ganz außergewöhnlich gut behandelt. Auf der Straße ausgesetzt wurde sie aber von jedem der Menschen am Ende doch wieder. Gelernt hat sie viel über das Auf und Nieder des Lebens, über die Liebe und das Leid, die Freude und den Schmerz und die ganz kleinen Momente des Glücks. Und das teilt sie jetzt mit uns. vs

Die fabelhafte Reise der Marona | Fotos

Die fabelhafte Reise der Marona | Besetzung

Die fabelhafte Reise der Marona (Poster)
  • Originaltitel L'extraordinaire voyage de Marona
  • Regie Anca Damian
  • Entstehungsjahr 2019
  • Land Frankreich
  • Filmlänge 92 min
  • Filmstart 30.9.2021
  • Genres Animation

Nichts verpassen! Einfach unseren Film-Newsletter abonnieren! Anmelden