Zum Inhalt springen

Dezember, 1-31

Dezember, 1-31 | Beschreibung

Grobi ist tot. Das ist der Ausgangspunkt einer filmischen Tagebuchreise, die nach Spuren der imaginären Anwesenheit des verlorenen Freundes sucht. Die Kamera wird zum Ultraschallgerät, das Mikro zum Empfänger von Funksignalen aus dem All. Der Film erbringt den Beweis: Eine Kommunikation mit dem Toten ist möglich. (23. Duisburger Filmwoche)

Dezember, 1-31 | Besetzung