…dass das heute noch immer so ist – Kontinuitäten der Ausgrenzung