Das Leben gehört uns

Roméos und Juliettes Liebesgeschichte beginnt wie im Film. Die beiden fühlen sich vom ersten Blick an zueinander hingezogen, werden schnell ein Paar, ziehen zusammen und bekommen sogar einen gemeinsamen Sohn. Dieser scheint ihr Glück vollkommen zu machen. Die kleine Familie genießt jeden Moment ihres Alltags. Doch irgendetwas stimmt mit dem Kind nicht. Beide spüren es. Erst die Diagnose bringt jedoch die schreckliche Gewissheit, die ihre Liebe und sie selbst auf eine harte Probe stellt: Ihr Sohn hat einen Gehirntumor. (j.b.)

Das Leben gehört uns (2011) (Poster)