Courage

Schon recht früh entschieden die Schauspieler Maryna, Pavel und Denis das Staatstheater Minsk zu verlassen, um sich dem neu gegründeten Belarus Free Theatre anzuschließen. Seit mehr als 15 Jahren proben und arbeiten sie heimlich, der im Exil lebende Regisseur wird über Skype hinzugeschaltet. Doch nicht alle haben den gleichen Mut, ihre Freiheit – unter Umständen gar ihr Leben – aufs Spiel zu setzen, wie Denis beispielsweise. Um seine Familie vor Repressalien zu schützen, hat er der Kunst den Rücken gekehrt, doch sein bloßes Wissen könnte schon als Widerstand angesehen werden. (vf)

Courage (Poster)