Climate Warriors

Filminhalt

Die Energiewende ist technisch bereits möglich. Und doch wird sie nicht umgesetzt. Menschliche Gier und ungerechte Machtverhältnisse stehen ihr im Weg. Aber wie kann sich die Menschheit von diesen konservativen Strukturen lösen? Eine globale Veränderung kann nur durch eine Bewegung von unten entstehen, eine Bewegung aus dem Volke. Davon ist der Filmemacher Carl. A. Fechner überzeugt. So trifft er auf seiner Reise durch Deutschland und die USA nicht nur auf Prominente und Politiker, sondern auch auf engagierte Mitmenschen mit unterschiedlichen sozialen Hintergründen. Sie alle verfolgen ein gemeinsames Ziel: den Umstieg auf 100% erneuerbare Energien. (Quelle: Verleih)

Filmbilder

<?php echo $img_alt; ?>
<?php echo $img_alt; ?>
<?php echo $img_alt; ?>
<?php echo $img_alt; ?>

Vorstellungen

  1. Bocholt
  2. Esslingen
Climate Warriors (Poster)
Wie gelingt die Wende hin zu erneuerbarer Energie? Regisseur Carl-A. Fechner fragt Experten, Aktivisten und Politiker.

Regie Carl-A. Fechner, Nicolai Niemann

Darsteller Nigel Barber, Arnold Schwarzenegger

Entstehungsjahr 2018

Land Deutschland

Filmlänge 86 min

Filmstart 06.12.2018

Genres Dokumentation