Astronaut

„Sollte man sehen“ kulturmovies

Angus Stewart hat sein Leben gelebt und macht nach dem Tod seiner Frau seiner Familie den Alltag schwer. Als im TV ein Milliardär per Glückslos eine Reise ins All verschenkt, sieht Angus seinen Moment gekommen, noch einmal nach den Sternen zu greifen … Als der junge Richard Dreyfuss 1975 in „Der weiße Hai“ auf Fischfang ging, ahnte er noch nicht, welche Karriere ihm damals bevorstand. Zwei Jahre später gewann er einen Oscar als bester Darsteller in „Der Untermieter“ und flog für „Der weiße Hai“-Regisseur Steven Spielberg in „Unheimliche Begegnung der dritten Art“ mit äußerst freundlichen Aliens und einem One-Way-Ticket ins Weltall. Nun, mit 73 Jahren, zieht es Dreyfuss wieder zu den Sternen: In „Astronaut“ spielt er einen herzkranken Witwer, der sich das größte und vielleicht letzte Abenteuer seines Lebens nicht entgehen lassen will. rw

Astronaut (Poster)