Art Pepper: Notes from a Jazz Survivor & Steve Lacy: Master of the Soprano Sax

Doppelprogramm der Reihe „Look&Listen“ – präsentiert von Filmclub Münster, cuba-cultur und Norbert Nowotsch. „Art Pepper: Notes from a Jazz Survivor“: Nach einem Frühstart als Saxophonist mit zwölf und einem Platz im Orchester von Stan Kenton mit 17 Jahren folgte eine 16-jährige Drogenkarriere, während der Art Pepper mehr im Gefängnis als in Freiheit war. „Steve Lacy: Master of the Soprano Sax“: In sehr intimer Atmosphäre erzählt Steve Lacy zwischen Solopassagen auf dem Sopransaxophon über seine Vorbilder, Mitmusiker und andere Jazzgrößen.

Art Pepper: Notes from a Jazz Survivor & Steve Lacy: Master of the Soprano Sax (Poster)
  • Originaltitel Art Pepper: Notes from a Jazz Survivor & Steve Lacy: Master of the Soprano Sax
  • Regie
  • Entstehungsjahr 1982
  • Land USA
  • Filmlänge 98 min
  • Filmstart 21.1.2019
  • Genres Musik/Bühne