Arsenal Filmatelier: Großes Kino, kleines Kino