Anni Felici – Barfuß durchs Leben

Rom 1974: Darios Eltern sind alles andere als konventionell. Während sein Vater Guido sich eher erfolglos als Bildhauer versucht, leidet die schöne Mutter Serena unter den Affären ihres Mannes, der sich die fehlende Bestätigung als Künstler in zahllosen Affären mit seinen Modellen holt. Doch als die Galeristin Helke in ihr Leben tritt, verschieben sich die Verhältnisse, denn die emanzipierte Geschäftsfrau interessiert sich ganz eindeutig für Guidos Ehefrau… (v.f.)

Anni Felici - Barfuß durchs Leben (Poster)