Anleitung zur sexuellen Unzufriedenheit

„Sollte man sehen“ kulturmovies

Dieser Film fällt aus dem Rahmen, weil er sich allen Erwartungen an einen Kinofilm widersetzt. Sieht man mal vom Vorspann ab, sehen wir 1 1/2 Stunden ohne Schnitt und Kamerabewegung einen Mann vor einer FlipChart-Tafel dozieren. Der Psychotherapeut Ludwig hat seine Seminare in Kabarettprogramme verwandelt. Das nimmt die Schwellenangst, ist unterhaltsam und interaktiv. Dass Männer und Frauen nicht zusammen passen, am wenigsten beim Sex, haben wir immer schon geahnt. Ludwig weiß noch mehr: warum in langjährigen Beziehungen der Spaß verloren geht und Frauen bei der Partnersuche klügere Männer bevorzugen. Ludwig verrät aber auch Lösungsmöglichkeiten und gibt Tipps, wie wieder Leben ins Ehebett kommt. Diese One-Man-Show ist ein Mitschnitt einer Liveshow, die den Zuschauer im Kino jedoch völlig integriert. Mitmachen ist angesagt. Wie das geht, erklärt Ludwig von der Leinwand herab. Damit es funktioniert, müssen sich die Frauen in die linke, die Männer in die rechte Seite des Saals setzen. So preisgünstig war eine Paartherapie noch nie. (ascho)

Anleitung zur sexuellen Unzufriedenheit (Poster)