Am Ende der Gewalt

Dieser Film von Wim Wenders mit Andie MacDowell und Bill Pullman ist ein bißchen wie ein Essay über Gewalt. In unterschiedlichen Szenen wird gezeigt, wie unterschiedliche Personen mit Gewalt konfrontiert werden. Fazit: Jeder kann irgendwann irgendwie auf irgendeine Weise mit Gewalt zu tun bekommen. (P.M.)