Alles unter Kontrolle

Der ewig neugierige Wiener Filmemacher Werner Boote zeigt in seinem neuen Film, ob und in welchem Ausmaß die Rechte der Nutzer im Internet in Gefahr sind, ob der Mensch in der digitalen Welt überhaupt noch die Kontrolle über seine eigenen Daten hat, und wer Daten zu welchen Zwecken erhebt, sammelt und archiviert. Bei seiner spannenden Reise zu Hackern, Datensammel-Giganten, Netzwerkaktivisten und Behörden stellt er Fragen und erhält viele spannende Antworten. Lediglich bei der NSA möchte niemand mit ihm reden – zum Schutz der Privatsphäre… (v.f.)

Alles unter Kontrolle (Poster)