Alem-i Cin

In der Nacht ihres 25. Geburtstages wird Yeliz von Alpträumen heimgesucht, in denen sich blutige und schmutzige Geheimnisse über ihre Familie offenbaren. Yeliz versucht sich von den immer wiederkehrenden Alpträumen zu befreien und will sich von einem alten Familienfreund helfen lassen. Es stellt sich heraus, dass ihr Gegner nicht von dieser Welt ist: Gemeinsam tauchen sie in die Welt der Dämonen ein, die zu Begreifen an die Grenzen des menschlichen Verstandes geht. (Quelle: Verleih)