Albert Schweitzer – Ein Leben für Afrika

„Sollte man sehen“ kulturmovies

Mit seinem unermüdlichen Einsatz für die Menschen dieser Welt zählt Albert Schweitzer schon 1949 zu den wenigen, die über Humanität und soziales Engagement nicht nur reden, sondern sie ganz konkret leben und aktiv verwirklichen. Dafür hat der Philosoph und Arzt ein Krankenhaus mitten im afrikanischen Urwald eröffnet, er hat sich nun auf den Weg in die USA gemacht, um Spenden für sein Projekt zu sammeln. Doch in einer Zeit des Kalten Krieges und der wachsenden Atomgefahr gerät er hier schon bald zwischen die Fronten der internationalen Politik und setzt damit schließlich sein Lebenswerk aufs Spiel. (j.b.)

Albert Schweitzer - Ein Leben für Afrika (Poster)